Artikel Gesundheit :: Natürlich Online

Schmerzen: Bei Kopfweh an den Rücken denken

Kategorie: Gesundheit
 Ausgabe_06_2013 - 01.06.2013

Text:  MM

Wer häufig unter Spannungskopfschmerzen oder Migräne leidet, hat möglicherweise auch ein Rückenproblem, das es zu untersuchen gilt.

So erhöht gelegentliches Kopfweh das Risiko für häufige Rückenbeschwerden um das Doppelte. Bei chronischem Kopfschmerz (mindestens 15 Tage pro Monat) steigt es gar um das 18-Fache an. Das ergab die «German Headache Consortium Study» der Universität Duisburg-Essen, für die Wissenschaftler rund 10 000 Einwohner zwischen 18 und 65 Jahren befragt hatten, wie die deutsche «Ärzte Zeitung» schreibt. Einen Zusammenhang zwischen einzelnen Kopfschmerzarten und Kreuzschmerzen fanden die Studienautoren jedoch nicht.

Foto: fotolia.com

Tags (Stichworte):

Kategorie: Gesundheit

Krafttraining schützt

Regelmässiges Krafttraining kann vor Osteoporose schützen.

Kategorie:

Kategorie: Gesundheit

Gut fürs Herz

Dass Stadtbewohner häufig hektischer unterwegs sind, als Menschen auf dem Land,...