Artikel Essen :: Natürlich Online «Guetslizeit» | Natürlich

«Guetslizeit»

Kategorie: Essen
 Ausgabe 12 - 2012 - 01.12.2012

Das Fertigen von Spitzbuben, Mailänderli und Co. kann zuweilen die Nerven ganz schön strapazieren.

Ein unkompliziertes und doch spezielles Rezept fanden wir bei Swissmilk. Die süssen KümmelStängelchen sind schnell gemacht und schmecken auch jenen, die sonst nicht viel für Süsses übrig haben. Ergibt etwa 60 Stück.


Zutaten
:
• 150 g Butter, weich, 150 g Zucker
• 1 Prise Salz, 1 Ei
• 1 Zitrone, abgeriebene Schale
• 100 g Mandeln, geschält, gemahlen
• 175 g Mehl
Garnitur:
• wenig Eiweiss zum Bestreichen
• 50 g Mandelblättchen
• 2 EL Kümmel, 2-3 EL Zucker
Zubereitung:
Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Salz und Ei darunter mischen. Rühren, bis die Masse hell ist. Zitronenschale, Mandeln und Mehl darunter mischen. Teig 1 cm dick rechteckig (ca. 21 x 30 cm) auf das mit Backpapier belegte Blech streichen. Mit Eiweiss bestreichen. Mandelblättchen, Kümmel und Zucker darüber streuen. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 15 – 20 Minuten backen. Noch warm sorgfältig in ca. 1,5  7 cm grosse Stängelchen schneiden.
Tipp: Statt Kümmel Anis oder Kreuzkümmel verwenden.

Foto: Schweizer Milchproduzenten SMP, swissmilk.ch

Tags (Stichworte):

Kategorie: Essen

Nichts als fair

Das ist Weltrekord: Für 628 Millionen Franken haben Herr und Frau Schweizer im...

Kategorie:

Kategorie: Essen

Tut dem Magen gut

Der Wiesenkümmel (Carum carvi) ist die Arzneipflanze des Jahres 2016.