Natürlich - Beratung http://www.natuerlich-online.ch/ Hilfreiche Tipps und Tricks aus dem Natürlich Magazin de Natürlich - Beratung http://www.natuerlich-online.ch/fileadmin/natuerlich-online.ch/images/natuerlich_logo_k.gif http://www.natuerlich-online.ch/ Hilfreiche Tipps und Tricks aus dem Natürlich Magazin TYPO3 - get.content.right http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Fri, 27 Oct 2017 20:07:00 +0200 Zyklus http://www.natuerlich-online.ch/beratung/frage/zyklus/ http://www.natuerlich-online.ch/beratung/frage/zyklus/ Ich, 39, hatte schon immer einen relativ kurzen Zyklus (15 – 21 Tage). Seit einiger Zeit verkürzt sich dieser auf 14 –18 Tage, was ich mühsam finde. Kann oder muss ich etwas dagegen tun? Für Ihr Wohlbefinden wäre es sicher gut, wenn sich der Zyklus in Zukunft wieder verlängert. Ich würde das Problem deshalb auf jeden Fall angehen. Eine Heilpflanze, die sich bei Zyklusstörungen sehr bewährt hat, ist der Mönchspfeffer (Agnus castus). Präparate, die Mönchspfeffer enthalten, sind in jeder Drogerie oder Apotheke erhältlich. Nehmen Sie den Mönchspfeffer während drei Monaten oder auch länger ein. Eine weitere Heilpflanze, die sehr gut auf die weiblichen Geschlechtsorgane und die... ]]> Fri, 27 Oct 2017 20:07:00 +0200 Juckende Kopfhaut http://www.natuerlich-online.ch/beratung/frage/juckende-kopfhaut/ http://www.natuerlich-online.ch/beratung/frage/juckende-kopfhaut/ Ich leide seit drei Jahren an einer Flechte auf der Kopfhaut. Eine Cortison-Behandlung hat den Juckreiz eher noch verschlimmert. Wie kann ich dem Leiden mit natürlichen Mitteln begegnen? Falls es wirklich eine Flechtenart ist, handelt es sich um eine Autoimmunreaktion des Körpers. Solche Erkrankungen können durch Lebensmittelunverträglichkeiten ausgelöst werden: Etwas reizt das Immunsystem so stark, dass es überreagiert und fehlgesteuert wird. Es würde sich lohnen, wenn Sie sich auf eine Histamin-, Gluten- und Laktoseintoleranz testen lassen. Unabhängig davon gibt es, was die Kopfhaut angeht, nur eines: keine Reize. Benutzen Sie ein Shampoo von Farfalla oder Hauschka, das... ]]> Tue, 24 Oct 2017 19:29:00 +0200 Nieren stärken http://www.natuerlich-online.ch/beratung/frage/nieren-staerken-1/ http://www.natuerlich-online.ch/beratung/frage/nieren-staerken-1/ Welche Möglichkeiten gibt es, bei Nierenschwäche/-insuffizienz die Niere ganzheitlich zu unterstützen? Eine wirkungsvolle Heilpflanze für Nierenerkrankungen ist die Goldrute: Sie wird zur Durchspülungstherapie bei akuten und chronischen Nierenentzündungen eingesetzt. Die Goldrute energetisiert die Nieren und bringt vieles wieder ins Fliessen. Wichtig ist auch, dass Sie tagsüber genug trinken, dass Sie sich Pausen gönnen und den Körper warm halten. Fussbäder mit Ingwerwasser können die Nieren ebenfalls unterstützen (siehe Gesundheitstipp). Und das Allerwichtigste: Von früh bis spät warm essen und... ]]> Fri, 20 Oct 2017 19:16:00 +0200 Brennende Zungenspitze http://www.natuerlich-online.ch/beratung/frage/brennende-zungenspitze/ http://www.natuerlich-online.ch/beratung/frage/brennende-zungenspitze/ Ich, 53, habe oft ein brennendes Gefühl im Mund. Vor allem der vordere Teil der Zunge ist betroffen. Dieses Empfinde ist nicht immer gleich stark, aber störend. Gibt es ein Hausmittel, das diese Beschwerden lindert? Eine brennende Zunge kann viele Ursachen haben. Von Folgen der Wechseljahre über Begleiterscheinung eines Reflux bis hin zu einem Mangel an B-Vitaminen und/oder Eisen. Als erste Massnahme würde ich den Salzkonsum zurückfahren. Wurstwaren (Salami, Rohschinken etc.), Brote, Marinaden und Fertigsaucen enthalten sehr viel Salz. Versuchen Sie diese Produkte zu meiden, sie erhitzen den Körper zu stark. Auch saure Nahrungsmittel wie Tomaten, Ananas, Mango oder Essig wirken eher erhitzend. Bereiten Sie... ]]> Thu, 19 Oct 2017 20:13:00 +0200 Baden in Ziegenmolke http://www.natuerlich-online.ch/beratung/frage/baden-in-ziegenmolke/ http://www.natuerlich-online.ch/beratung/frage/baden-in-ziegenmolke/ Seit einem Monat nehme ich wöchentlich ein Molkenbad aus frischer Ziegenmolke. Seither hat sich meine Verdauung verbessert, der Körper verlangt mehr Flüssigkeit und ich habe nach jedem Bad einen Schweissausbruch, der zwei Stunden andauert. Ist das gesund oder soll ich aufhören damit? Ich hoffe, die Molke riecht nicht ganz so penetrant, wie ich mir das jetzt vorstelle. Aber Geruch hin oder her: Molke ist sehr basisch und entsäuert den Körper optimal. Nicht nur durch das trinken, sondern auch durch das Baden in der Molke. Dass sich der Stuhlgang normalisiert hat, ist schon mal ein guter Effekt. Der erhöhte Flüssigkeitsbedarf kann mit dem Schwitzen zusammenhängen. Hier ist wichtig, dass Sie die Flüssigkeit auch wirklich zuführen. Ich würde auf jeden Fall im Wochentakt... ]]> Wed, 18 Oct 2017 17:14:00 +0200 Zuckersucht http://www.natuerlich-online.ch/beratung/frage/zuckersucht/ http://www.natuerlich-online.ch/beratung/frage/zuckersucht/ Meine Frage betrifft den Zucker in Lebensmitteln wie Pommes-Chips oder Essiggurken vom Grossverteiler oder gekaufte Mayonnaise: Kann man vom versteckten Zucker in solchen Lebensmitteln zuckersüchtig werden? Wenn Sie für eine gewisse Zeit einen «Zuckerentzug» machen möchten, würde ich auf jeden Fall auch auf diese Produkte verzichten. Oder zumindest sollten Sie sich selber während dieser Zeit gut beobachten. Oft ist es so, dass der Körper sofort wieder mehr Zucker verlangt, sobald er ein bisschen was davon bekommen hat. So kann eine Essiggurke ein fast unkontrolliertes Verlangen nach Schokolade auslösen. Das merkt man aber nur, wenn man zwei Wochen lang strikt auf alles Süsse verzichtet, auch auf... ]]> Mon, 16 Oct 2017 19:34:00 +0200 Umgang mit Stress http://www.natuerlich-online.ch/beratung/frage/umgang-mit-stress/ http://www.natuerlich-online.ch/beratung/frage/umgang-mit-stress/ Meine Tochter hat in Stresssituationen oft eine Kiefersperre und kann den Mund kaum öffnen. Weshalb entsteht eine solche Blockade, was ist die Ursache, wie die Heilungsmöglichkeiten? Eine Kiefersperre kann entstehen, wenn die gesamte Gesichtsmuskulatur stark anspannt ist. Diese Spannung führt auch dazu, dass wir in Stresssituationen nachts mit den Zähnen knirschen. Ihre Tochter soll jeden Abend mit einem Pflanzenöl die Gesichtspartie rund um das Kiefergelenk massieren. Das geht am besten, indem man das Ohr zwischen Zeigefinger und Ringfinger legt und mit der flachen Hand von der Schläfe bis zum Kinn hoch und runter massiert. Zudem sollte sie sich die Wirbelsäule und das... ]]> Fri, 13 Oct 2017 17:14:00 +0200 Wasser aus Pet http://www.natuerlich-online.ch/beratung/frage/wasser-aus-pet/ http://www.natuerlich-online.ch/beratung/frage/wasser-aus-pet/ Ich hatte kürzlich eine Diskussion über die Wasserqualität. Es ging um stark kalkhaltiges Leitungswasser und um stilles Wasser aus der PET-Flasche. Abgesehen vom ökonomischen und ökologischen Aspekt: Welches Wasser würden Sie bevorzugen? Der Kalk im Leitungswasser ist für unsere Gesundheit kein Problem. Problematisch sind eher die Spuren an Medikamenten, Pestiziden und Hormonen, die selbst mit besten Wasserfiltern nicht ausgewaschen werden können. Besonders in dicht besiedelten Gebieten wird das in den nächsten Jahren zu einer grossen Herausforderung werden. Auch nicht gesund sind Plastikpartikel aus PET-Flaschen. Spuren davon gelangen immer ins Wasser, besonders dann, wenn die Flaschen an der Sonne stehen. Bleibt noch das... ]]> Thu, 05 Oct 2017 21:26:00 +0200 Hautkrebs verhindern http://www.natuerlich-online.ch/beratung/frage/hautkrebs-verhindern/ http://www.natuerlich-online.ch/beratung/frage/hautkrebs-verhindern/ Ich hatte schon drei Melanome (schwarzer Hautkrebs), die alle per Operation entfernt werden konnten. Was bleibt ist ein ungutes Gefühl. Haben Sie Ideen, wie ich die Anfälligkeit für weitere Melanome reduzieren kann? Ich verwende Sonnenschutzcreme SF 50. Der wichtigste Schutz noch vor Sonnencreme ist ein abdeckendes Langarmhemd, zudem sollten Sie den Kopf mit einem Hut schützen. Denn Ihre Haut sollte möglichst zu 100 Prozent vor UV-Strahlung geschützt sein. Sonnenbaden liegt nicht mehr drin. Um die Haut von innen her aufzubauen könnte ich Ihnen empfehlen, Leinölkapseln mit Vitamin K2 regelmässig einzunehmen. Achten Sie zudem darauf, dass Sie sich möglichst mineralstoffreich ernähren. Wichtig sind insbesondere die Vitamine A, D und C, sowie das... ]]> Wed, 04 Oct 2017 21:26:00 +0200 Gallenblase http://www.natuerlich-online.ch/beratung/frage/gallenblase/ http://www.natuerlich-online.ch/beratung/frage/gallenblase/ Bei einer Untersuchung wegen Koliken wurden bei mir Gallensteine und eine verdickte Gallenblasenwand festgestellt. Da ich seit mehreren Monaten keine Kolik mehr hatte, möchte ich die Gallenblase noch nicht entfernen. Was könnte ich machen? Die Gallenblase rebelliert bei sehr fettreichen Mahlzeiten. Es kann sein, dass Sie seit der Untersuchung nicht mehr ganz so üppig gegessen haben. Eine sehr wertvolle Heilpflanze für die Gallenblase ist die Schafgarbe. Trinken Sie in nächster Zeit täglich zwei Tassen Schafgarbentee. Zudem können Sie probieren, den Gallenstein mithilfe der Schüsslersalze Nr. 2, Nr. 7, Nr. 9, Nr. 11 und Nr. 23 abzubauen. Sie müssen von jedem dieser Salze drei Mal täglich zwei Stück einnehmen. Am besten aufgelöst... ]]> Thu, 21 Sep 2017 18:03:00 +0200