Lauwarme gefüllte Tomaten

Vegi-Lust: Rezept der Woche vom 28. Juni 2013

Risoni sind kleine italienische Teigwaren in Reisform, die gerne für Suppen und Eintöpfe verwendet werden. Auch die griechische und türkische Küche kennen diese Form der Teigwaren. Bei den Griechen heissen sie Kritharaki und in der Türkei sind sie unter dem Namen Arpa Sehriye bekannt. Bei uns sind die Risoni auch bei den Grossverteilern und in italienischen, griechischen- und türkischen Lebensmittelläden erhältlich.


Für 4 Personen

    • 10 Tomaten
    • Salz
    • 2 Esslöffel Olivenöl (1)
    • 3 Esslöffel Balsamicoessig
    • Pfeffer aus der Mühle
    • 1 kleine Zwiebel
    • 1 rote Peperoni
    • 2 Esslöffel Kapern
    • 2 Esslöffel Olivenöl (2)
    • 1 Bund Basilikum
    • 1 Bund Petersilie
    • 150 g Risoni
    • 1 Becher Joghurt nature (180 g)


    Und so gehts

    1 Von 8 Tomaten einen Deckel abschneiden und mit einem Löffel die Tomaten aushöhlen. Die Kerne und das Fruchtfleisch in eine Schüssel geben. Die ausgehöhlten Tomaten mit den Deckeln in eine Gratinschale setzen und mit Salz würzen.

    2 Die restlichen 2 Tomaten in Würfel schneiden und zum Fruchtfleisch in der Schüssel geben.

    3 Olivenöl (1) und Balsamico zum Tomaten-Fruchtfleisch in der Schüssel geben und alles mit dem Stabmixer zu einer feinen Sauce pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und 1⁄ 3 der Sauce separat beiseitestellen.

    4 Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Peperoni halbieren, entkernen und fein würfeln.

    5 Die Kapern gut unter kaltem Wasser spülen.

    6 In einer Pfanne das Olivenöl (2) erhitzen und die Kapern darin kurz andünsten. Zwiebeln und Peperoni beifügen und 5 Minuten mitdünsten. Diese Mischung anschliessend zur kalten Tomatensauce geben.

    7 Die Kräuterblätter abzupfen und grob hacken.

    8 Inzwischen die Risoni in reichlich Salzwasser bissfest garen. Abgiessen und noch warm mit der Tomatensauce mischen. Wenn nötig nachwürzen.

    9 Den Joghurt mit Salz und Pfeffer würzen.

    10 15 Minuten vor dem Servieren die Tomaten im auf 120 Grad vorgeheizten Ofen auf der mittleren Rille 15 Minuten nur gerade heiss werden lassen.

    11 Die Kräuter unter die Risoni mischen und den lauwarmen Pastasalat in die noch warmen Tomaten füllen. Die Deckel darauflegen und den restlichen Salat separat in einer Schüssel dazu servieren. Die Tomaten auf Tellern anrichten, mit etwas beiseitegestellter Sauce umgiessen, 1 Klecks Joghurt darauf geben und sofort servieren.

    Pro Portion
    9 g Eiweiss, 12 g Fett, 39 g Kohlenhydrate;
    312 kKalorien oder 1306 kJoule

    Purinarm


    Aktuelles Leserangebot (Kopie 1)

    Annemarie Wildeisen's KOCHEN Sammeledition 8  - Pasta & Risotto 

    Annemarie Wildeisen's KOCHEN Sammeledition Nr. 8 – Pasta & Risotto

    Jetzt Bestellen!


    Natürlich im Februar 2017


    Inhalt

    Vorschau
    Archiv

    Schnupper Abo
    4 Ausgaben für 20 Franken
    Jetzt profitieren!

    Aboservice

    Wettbewerb

    Gewinnen Sie eine von sechs Rubytec Kea 10 000 Power Stations im Wert von je 99 Franken.

    Frage: Welches Raubtier hat den Breccaschlund vor Jahren schon bewohnt?

    Mitmachen bis zum 28. Februar 2017.

    zum Wettbewerb


    Natürlich Newsletter

    Das neuste gibts jetzt natürlich auch per Mail

    Zwei Mal pro Monat bietet Ihnen der «natürlich»-Newsletter kostenlos wertvolle Gesundheitstipps und und informiert Sie über Neues aus dem Magazin.

    Jetzt Newsletter abonnieren


    Archiv

    eBook-Edition

    Die 20 besten Heilkräuter
    Gegen fast jedes Übel ist ein Kraut gewachsen – Unsere Experten haben in diesem eBook die besten und wirkungsvollsten Heilkräuter ausgewählt und für Sie zusammengestellt. 

    Will ich sehen!


    Natürlich HomeMagazinRezeptArtikel: Lauwarme gefüllte Tomaten