Basilikum-Törtchen mit Tomaten-Tatar

Vegi-Lust: Rezept der Woche vom 19. Juli 2013

Auch wenn die meisten Basilikumsorten grün sind, so kann man dem Kraut eine gewisse Blaublütigkeit nicht absprechen: Das Wort «Basilikum» leitet sich vom griechischen «basilikon» ab, was so viel heisst wie «königlich». Dies erklärt, weshalb Basilikum vielerorts auch als Königskraut oder gar Königsbalsam bezeichnet wird.


Für 4 Personen

    • ½ Rolle rechteckig ausgewallter Blätterteig
    • 1 Bund Basilikum
    • 50 g Rahmquark
    • 100 g Doppelrahmfrischkäse
    • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 4 mittlere, feste Tomaten
    • 1 Frühlingszwiebel
    • 1 Teelöffel Balsamicoessig
    • 1 Esslöffel Olivenöl


    Und so gehts

    1 Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

    2 Aus dem Blätterteig 4 Rondellen von 10 cm Durchmesser ausschneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und mit einem zweiten Backpapier decken. Basilikum-Törtchen mit Tomaten-Tatar Darauf ein zweites Blech legen und dieses beschweren (z. B. mit einigen Steinen), damit der Teig beim Backen nicht aufgeht.

    3 Die Blätterteigböden im 200 Grad heissen Ofen auf der untersten Rille 20 Minuten backen. Nach 15 Minuten das zweite Blech und Backpapier entfernen und die Böden wenden. Ungedeckt 5 Minuten fertig backen. Abkühlen lassen.

    4 ¾ des Basilikums in feine Streifchen schneiden. In einem hohen Becher mit einem Stabmixer Basilikum und Rahmquark pürieren. Die Creme mit einem Gummispachtel unter den Doppelrahmfrischkäse mischen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Kalt stellen.

    5 Restliches Basilikum fein hacken. In eine kleine Schüssel geben.

    6 Die Tomaten waagrecht halbieren und entkernen. Die Früchte in kleine Würfelchen schneiden. Die Frühlingszwiebel mitsamt Grün fein hacken. Tomaten und Frühlingszwiebel zum Basilikum geben. Balsamico und Olivenöl beifügen, alles mit Salz und Pfeffer würzen und sorgfältig mischen.

    7 Zum Anrichten das Tomaten-Tatar in ein Sieb abschütten und gut abtropfen lassen. Die Blätterteigböden auf Teller legen. Die Basilikumcreme darauf ausstreichen und das Tomaten-Tatar darübergeben. Nach Belieben mit etwas Basilikum garnieren.

    Pro Portion
    10 g Eiweiss, 16 g Fett, 57 g Kohlenhydrate;
    452 kKalorien oder 1891 kJoule


    Natürlich im Juli 2017


    Inhalt

    Vorschau
    Archiv

    Schnupper Abo
    4 Ausgaben für 20 Franken
    Jetzt profitieren!

    Aboservice

    Natürlich Newsletter

    Das neuste gibts jetzt natürlich auch per Mail

    Zwei Mal pro Monat bietet Ihnen der «natürlich»-Newsletter kostenlos wertvolle Gesundheitstipps und und informiert Sie über Neues aus dem Magazin.

    Jetzt Newsletter abonnieren


    Archiv

    eBook-Edition

    Die 20 besten Heilkräuter
    Gegen fast jedes Übel ist ein Kraut gewachsen – Unsere Experten haben in diesem eBook die besten und wirkungsvollsten Heilkräuter ausgewählt und für Sie zusammengestellt. 

    Will ich sehen!


    Natürlich HomeMagazinRezeptArtikel: Basilikum-Törtchen mit Tomaten-Tatar