1: 0 fürs Gänseblümchen

Felicia Molenkamp | Ausgabe_09_10_2015

Die Natur stellt uns antibiotisch wirksame Stoffe wie ätherische Öle, Bitter- und Schleimstoffe zur Verfügung. Die Biologin Felicia Molenkamp erklärt, wie das funktioniert und weshalb die Natur dem Labor überlegen...


Tabletten futtern

Sabine Hurni | Ausgabe_09_10_2015

Das Angebot an gesunden Nahrungsmitteln war noch nie so gross wie heute. Trotzdem boomt der Markt an Nahrungsergänzungen: ein Überblick.


Aller Frauen Heil

Margret Madejsky | Ausgabe_09_10_2015

Sie lindern typische Frauenleiden und waren einst jedem Kräuterweib bekannt. Die Rede ist von Kräutern wie Beifuss, Frauenmantel oder Schafgarbe. Heute sind viele Frauenheilpflanzen gut untersucht und erobern zunehmend die...


Aus alt mach neu

Gundula Madeleine Tegtmeyer | Ausgabe_09_10_2015

Alte Möbel und ausgediente Alltagsgegenstände inspirieren Designer zu ungewöhnlichen Kreationen. Recyclingmöbel überzeugen durch modernes Design, sind (meist) nachhaltig und haben mittlerweile gar den Weg ins Museum of Modern Art...


Gesunder Stinker

Sabine Hurni | Ausgabe_09_10_2015

Aus der Küche ist Knoblauch nicht mehr wegzudenken. Die Knolle ist aber auch ein vielseitiges Heilmittel. Es hilft der Verdauung und hält die Blutgefässe gesund.


Eine gute Nacht

Eva Rosenfelder | Ausgabe_09_10_2015

Es muss nicht immer gleich ein neues Bett sein. Manchmal helfen auch ein paar Tricks, um morgens wieder wohlig ausgeruht aufzuwachen. Auf der Suche nach Entspannung zwischen Matratze und Lättlirost.    


Der bewohnte Mensch

Markus Kellenberger | Ausgabe_09_10_2015

In und auf jedem Menschen leben gut zwei Kilogramm Bakterien. Was gruslig tönt, ist für uns überlebenswichtig. Die winzigen Mikroorganismen helfen uns, gesund zu bleiben und sind ein wichtiger Teil unseres Immunsystems.


Ewigi Liebi

Rita Torcasso | Ausgabe_09_10_2015

Sie feiern goldene oder gar diamantene Hochzeit, und verkörpern damit eine Sehnsucht, die viele Menschen haben. Ein Rezept für die ewige Liebe gibt es nicht, doch einige Zutaten helfen, das Glück zu erhalten.


Hoch das Beet

Remo Vetter | Ausgabe_09_10_2015

Hoch- und Hügelbeete sind nicht nur attraktiv fürs Auge, sie sind vor allem auch praktische «Endlager» für Gartenabfälle. Remo Vetter erinnert deshalb nochmal daran, wie man solche Beete selbst baut.


Mittendrin

Heinz Staffelbach | Ausgabe_09_10_2015

Die zweitägige Wanderung bietet Romantik, atemberaubende Viertausender, gleissende Gletscher und kulinarische Genüsse – und das alles ohne allzu grosse Strapazen.


News 1 bis 10 von 251 2 3 vor >

Natürlich im Dezember 2017


Inhalt

Vorschau
Archiv

Schnupper Abo
4 Ausgaben für 20 Franken
Jetzt profitieren!

Aboservice

Wettbewerb

Gewinnen Sie einen von fünf Sherpa Fujel Rollrucksäcken mit ausgeklügeltem Tragesystem.

Frage: Welchen Namen erhielt die Berninabahn nach dem Zweiten Weltkrieg?

Mitmachen bis zum 29. Dezember 2017.

zum Wettbewerb


Natürlich Newsletter

Das neuste gibts jetzt natürlich auch per Mail

Zwei Mal pro Monat bietet Ihnen der «natürlich»-Newsletter kostenlos wertvolle Gesundheitstipps und und informiert Sie über Neues aus dem Magazin.

Jetzt Newsletter abonnieren


Archiv

eBook-Edition

Die 20 besten Heilkräuter
Gegen fast jedes Übel ist ein Kraut gewachsen – Unsere Experten haben in diesem eBook die besten und wirkungsvollsten Heilkräuter ausgewählt und für Sie zusammengestellt. 

Will ich sehen!