Editorial: Wenn Hygiene krank macht

Andres Jordi | Ausgabe 9 - 2008

Die für unsere Gesundheit essenzielle Hygiene wird heute zunehmend ad absurdum geführt und macht als Zwangsverhalten selbst krank.


Das gesunde Mass

Andrea Strässle | Ausgabe 9 - 2008

Hygiene ist eine grundlegende Errungenschaft für die Gesundheit des Menschen. Eine massvolle Alltagshygiene ist dabei das Gebot und beginnt beim regelmässigen Händewaschen. Übertriebene Sauberkeit hingegen kann krank machen oder...


Händewaschen ist das A und O

Andrea Strässle | Ausgabe 9 - 2008

Was es für unsere Gesundheit braucht, ist eine Grundhygiene, sagt Martin Exner, Direktor des Instituts für Hygiene und Öffentliche Gesundheit der Universität Bonn. Diese basiert auf wenigen einfachen Massnahmen.


Ungebetene Gäste

Andreas Krebs | Ausgabe 9 - 2008

Kakerlaken, Silberfischchen und anderes Getier krabbelt mitunter auch durch blitzblank geputzte Wohnungen. Die meisten Untermieter sind harmlos. Trotzdem ist oft Handeln angezeigt.


Mehr als Back und Brau

Heinz Knieriemen | Ausgabe 9 - 2008

Hefe ist beim Backen und bei der Herstellung von Bier oder Wein unverzichtbar. Die Einzeller sind aber auch förderlich für die Darmflora und wichtige Vitaminlieferanten.


Kork am Werk

Heinz Knieriemen | Ausgabe 9 - 2008

Dank seiner hervorragenden Eigenschaften findet Kork nicht nur als Weinzapfen, sondern auch als Baustoff Verwendung. Sogar die amerikanische Raumfahrt verlässt sich auf den nachwachsenden und ökologisch wertvollen Rohstoff.


Wild auf Wild

Annette Weinzierl | Ausgabe 9 - 2008

Die Nachfrage nach Reh, Hirsch, Gämse oder Wildschwein steigt hierzulande kontinuierlich. Kein Wunder: Das Fleisch ist bekömmlich, gesund und biologisch – zumindest wenn es nicht aus Zuchten stammt.


Die Alleskönnerin

Marion Kaden | Ausgabe 9 - 2008

Den Wirkstoffen der Weide verdankt das Aspirin seinen Erfolg. Weidenrindenpräparate wirken gegen Schmerzen, Fieber und Entzündungen und helfen bei Rheuma – mit geringen Nebenwirkungen.


Am Hang

Michael Götz | Ausgabe 9 - 2008

Für Peter und Christine Baumann war die Umstellung auf biologische Landwirtschaft ein logischer und der richtige Schritt, um als Bergbauern im Bündnerland zu überleben.


Hoch lebe das Gartenbeet!

Helen Weiss | Ausgabe 9 - 2008

In einem Hochbeet wachsen die Pflanzen in besonders günstigem Klima und strotzen vor Kraft. Hochbeete tun aber auch bei der Gartenarbeit gut: Sie schonen den Rücken.


News 1 bis 10 von 171 2 vor >

Natürlich im November 2017


Inhalt

Vorschau
Archiv

Schnupper Abo
4 Ausgaben für 20 Franken
Jetzt profitieren!

Aboservice

Wettbewerb

Gewinnen Sie eines von fünf Vibe TL-Rücklichtern im Wert von je 49.90 Franken.

Frage: Wie heisst die Aussichtsplattform am Rheinfall?

Mitmachen bis zum 30. November 2017.

zum Wettbewerb


Natürlich Newsletter

Das neuste gibts jetzt natürlich auch per Mail

Zwei Mal pro Monat bietet Ihnen der «natürlich»-Newsletter kostenlos wertvolle Gesundheitstipps und und informiert Sie über Neues aus dem Magazin.

Jetzt Newsletter abonnieren


Archiv

eBook-Edition

Die 20 besten Heilkräuter
Gegen fast jedes Übel ist ein Kraut gewachsen – Unsere Experten haben in diesem eBook die besten und wirkungsvollsten Heilkräuter ausgewählt und für Sie zusammengestellt. 

Will ich sehen!