Zahnfleisch stärken

Anführungszeichen Mein Zahnfleisch geht langsam zurück. Entzündungen habe ich nicht. Ich benutze Zahnseide, eine elektrische Zahnbürste und mache ab und zu Ölspülungen. Was könnte ich noch tun, um mein Zahnfleisch zu stärken? Schlusszeichen T. G., St. Gallen

@ Dennis Skley / flickr / cc

Antwort

Wenn das Zahnfleisch schwammig wird, deutet das oft auf eine Übersäuerung des Körpers hin. Dieses Problem lässt sich nicht mit der Zahnpflege beheben, sondern nur mit einer Veränderung der Ernährungsgewohnheiten oder mit einem Basensalz zum Einnehmen. Vermeiden Sie alles, was das Mundmilieu sauer macht: Essen Sie nicht zu viele saure Früchte wie Orangen, Kiwi oder saure Beeren; auch Zucker, Essig und Kaffee machen den Speichel sauer. Das heisst nicht, dass Sie keine solchen Sachen mehr essen und trinken dürfen. Achten Sie aber darauf, dass Sie mindestens drei Stunden Pause machen, bevor Sie erneut etwas essen oder trinken. So hat der Speichel Zeit, den Mund zu neutralisieren.

Sehr basisch sind Rosinen, ebenso sämtliche Früchte- und Gemüsesorten – hier können Sie aus dem Vollen schöpfen. Besonders wichtig sind grüne Blattgemüse und frische Kräuter. Diese Produkte enthalten viel Folsäure, Vitamin C und basische Mineralstoffe. Weil die Elastizität des Bindegewebes mit zunehmendem Alter abnimmt, muss man erst recht Gegensteuer geben, damit das Zahnfleisch gesund bleibt. Machen Sie deshalb unbedingt weiter mit dem Ölziehen. Es sollte zum Tagesritual werden. Was das Zahnfleisch ebenfalls stärkt, sind Mundwässer auf der Basis von Gerbstoffen, zum Beispiel Salbei, Rathaniawurzel, Tormentill oder Teebaumöl. Die Gerbstoffe wirken zusammenziehend und kräftigen so das Zahnfleisch.

Mit der elektrischen Zahnbürste und der Anwendung von Zahnseide pflegen Sie Ihr Zahnfleisch optimal. Denn Zahnstein und Plaque fördern den Zahnfleischrückgang. Solche Ablagerungen sollten regelmässig entfernt werden, sei es mit der täglichen Pflege wie auch mit regelmässigen professionellen Zahnreinigungen.

Sabine Hurni, Drogistin, Naturheilpraktikerin und Ayurveda-Expertin

Foto: Dennis Skley / flickr / cc


Kommentare

  1. Keine Kommentare

Kommentar schreiben (Lesen Sie bitte unsere Regeln)

Sie haben noch kein Username und Passwort? Hier können Sie sich kostenlos bei «Natürlich» registrieren.

Das Natürlich Beratungsteam


Haben Sie Fragen?

Das kompetente «natürlich»-Berater-Team beantwortet Ihre Fragen zu Gesundheit, Ernährung, Ökologie, Garten oder Natur. Und unsere Leser kommentieren Fragen und Antworten mit ihren eigenen Erfahrungen.


Lesen Sie bitte unsere Regeln

Frage stellen

Natürlich Newsletter

Das neuste gibts jetzt natürlich auch per Mail

Zwei Mal pro Monat bietet Ihnen der «natürlich»-Newsletter kostenlos wertvolle Gesundheitstipps und und informiert Sie über Neues aus dem Magazin.

Jetzt Newsletter abonnieren


eBook-Edition

Die 20 besten Heilkräuter
Gegen fast jedes Übel ist ein Kraut gewachsen – Unsere Experten haben in diesem eBook die besten und wirkungsvollsten Heilkräuter ausgewählt und für Sie zusammengestellt. 

Will ich sehen!


Archiv

Natürlich HomeBeratungFrageArtikel: Zahnfleisch stärken