Unruhige Beine

Anführungszeichen Seit Jahren beeinträchtigen unruhige Beine, oft auch Hände und Arme, meine Lebensqualität. Kalte Duschen bringen kurze Entspannung, Wärme löst grosse Unruhe aus. Damit ich einschlafen kann, nehme ich ein verschreibungspflichtiges Medikament. Was mache ich im Büro, unterwegs oder beim Nachtessen, wenn ich nicht stillsitzen kann? Schlusszeichen D. L., Zofingen

@ istockphoto.com, mauritius-images.com/Gill Orsman

Antwort

Konkrete Tipps kann ich Ihnen leider nicht geben. Dafür ein paar Wegweiser. Haben Sie schon mal Yoga gemacht? Durch die langen Dehnungen der Muskulatur verbessert sich die Blutzirkulation und allfällige Stauungen können aufgehoben werden. Das wäre sicher einen Versuch wert. Wenn Sie einmal die Woche in eine Yoga-Lektion gehen, bekommen Sie das nötige Rüstzeug mit, um tagsüber oder nachts, wenn Sie nicht schlafen können, den Sonnengruss oder andere einfache Yogaübungen zu machen. Yoga ist in Indien ein Volkssport. Man muss nicht jung, schlank und geschmeidig wie eine Katze sein, um Yoga zu machen.

Was die Ernährung betrifft, bin ich bei der Recherche auf einen Diätplan gestossen. Er ist in den ersten Wochen sehr streng: Man muss strikt auf Zucker, Alkohol, Kaffee, Schwarztee, Milchprodukte, Geflügel und Wurst, Schokolade, künstliche Süssstoffe und Fertigprodukte verzichten. Nach einer gewissen Zeit können Sie nach und nach solche Nahrungsmittel wieder zu sich nehmen, und beobachten, was passiert.

Interessant ist auch eine These, die Mönchspfeffer (Agnus Castus) als Heilpflanze bei Restless Legs empfiehlt. Mönchspfeffer hat einen Einfluss auf den Neurotransmitter Dopamin, der bei Restless Legs für die Unruhe verantwortlich ist. Versprechen kann ich nichts, aber da Mönchspfeffer ohnehin eine wichtige Frauenpflanze beim Prämenstruellen Syndrom (PMS) ist, können Sie bedenkenlos einen Selbstversuch starten. Wenn es etwas bringt, werden Sie dies innert zwei bis drei Monaten merken. Wenn sich nichts verändert, können Sie wieder aufhören damit.

Sabine Hurni, dipl. Drogistin HF und Naturheilpraktikerin

Fotos: istockphoto.com, mauritius-images.com/Gill Orsman


Kommentare

  1. Keine Kommentare

Kommentar schreiben (Lesen Sie bitte unsere Regeln)

Sie haben noch kein Username und Passwort? Hier können Sie sich kostenlos bei «Natürlich» registrieren.

Das Natürlich Beratungsteam


Haben Sie Fragen?

Das kompetente «natürlich»-Berater-Team beantwortet Ihre Fragen zu Gesundheit, Ernährung, Ökologie, Garten oder Natur. Und unsere Leser kommentieren Fragen und Antworten mit ihren eigenen Erfahrungen.


Lesen Sie bitte unsere Regeln

Frage stellen

Natürlich Newsletter

Das neuste gibts jetzt natürlich auch per Mail

Zwei Mal pro Monat bietet Ihnen der «natürlich»-Newsletter kostenlos wertvolle Gesundheitstipps und und informiert Sie über Neues aus dem Magazin.

Jetzt Newsletter abonnieren


eBook-Edition

Die 20 besten Heilkräuter
Gegen fast jedes Übel ist ein Kraut gewachsen – Unsere Experten haben in diesem eBook die besten und wirkungsvollsten Heilkräuter ausgewählt und für Sie zusammengestellt. 

Will ich sehen!


Archiv

Natürlich HomeBeratungFrageArtikel: Unruhige Beine