Stein statt Pflaster

Anführungszeichen Ich habe kürzlich ein Fusspflaster ausprobiert und hatte das Gefühl, dass es mir guttut. Im Internet wollte ich mich erkundigen, wie gut und natürlich dieses Pflaster ist – doch die Verwirrung ist gross: Es gibt zig verschiedene Produkte. Welches ist das beste? Schlusszeichen T. Z., Sarnen

Antwort

Ich bin gegenüber Fusspflastern etwas skeptisch, habe sie aber selber noch nie ausprobiert. Ich kann Ihnen deshalb nicht sagen, welches das beste Pflaster ist.

Die Pflaster, die Sie getestet haben, bestehen zu einem grossen Teil aus Turmalin-Pulver. Dieses Heilgestein wirkt stark auf die Nervenbahnen. Es versorgt die Zellen mit Energie und fördert so den Abbau körperfremder Moleküle in den Zellen (Giftstoffe und Schwermetalle). So zumindest die Erklärung der Firma. Dass jedes der angebotenen Pflaster eine unterschiedliche Wirkung haben soll, kann ich mir allerdings nicht vorstellen. Ich müsste die vier Produkte für einen Selbsttest bestellen, um mir ein Bild zu machen.

Dass man über die Füsse den Körper beeinflussen kann, zeigt die Wirkung der Fussreflexzonenmassage, die Anwendung von Aromaölen über die Füsse oder auch die Wirkung von Fussbädern. Ich möchte die Wirkung der Fusspflaster deshalb nicht ad hoc verneinen. Vielleicht würde es Ihnen aber auch guttun, wenn Sie im Steinladen zwei flache Turmalinsteine kaufen und diese über Nacht auf die Fusssohlen kleben. Am stärksten wirkt der schwarze Turmalin, auch «Schörl» genannt. Es ist ein sehr kraftvoller Stein und wird nicht ohne Wirkung bleiben. Auch ohne die Kräuterextrakte, die in den teuren Fusspflastern zusätzlich enthalten sind.

Sabine Hurni, Drogistin, Naturheilpraktikerin und Ayurveda-Expertin

Fotos: istockphoto.com


Kommentare

  1. Keine Kommentare

Kommentar schreiben (Lesen Sie bitte unsere Regeln)

Sie haben noch kein Username und Passwort? Hier können Sie sich kostenlos bei «Natürlich» registrieren.

Das Natürlich Beratungsteam


Haben Sie Fragen?

Das kompetente «natürlich»-Berater-Team beantwortet Ihre Fragen zu Gesundheit, Ernährung, Ökologie, Garten oder Natur. Und unsere Leser kommentieren Fragen und Antworten mit ihren eigenen Erfahrungen.


Lesen Sie bitte unsere Regeln

Frage stellen

Natürlich Newsletter

Das neuste gibts jetzt natürlich auch per Mail

Zwei Mal pro Monat bietet Ihnen der «natürlich»-Newsletter kostenlos wertvolle Gesundheitstipps und und informiert Sie über Neues aus dem Magazin.

Jetzt Newsletter abonnieren


eBook-Edition

Die 20 besten Heilkräuter
Gegen fast jedes Übel ist ein Kraut gewachsen – Unsere Experten haben in diesem eBook die besten und wirkungsvollsten Heilkräuter ausgewählt und für Sie zusammengestellt. 

Will ich sehen!


Archiv

Natürlich HomeBeratungFrageArtikel: Stein statt Pflaster