Schimmelsporen in der Luft

Anführungszeichen In der Wohnung meiner Tochter und meines Enkels (20 Monate) hat sich Schimmel gebildet. Der Vermieter hat sofort einen Maler zugezogen. Dieser meinte, dass der Schimmel vom falschen Lüften komme. Die Wände sind nun frisch gestrichen. Sind die Sporen in der Luft gefährlich für meinen Enkel? Schlusszeichen K. M., Rheinfelden

@ GSW Immobilien / flickr / cc

Antwort

Es ist gut, dass der Vermieter die Sache ernst genommen hat. Wenn die Aussage des Malers stimmt, ist es sehr wichtig, dass Ihre Tochter richtig lüftet. Denn beim Kochen, Waschen, Wäschetrocknen, Baden und Duschen gelangt sehr viel Feuchtigkeit in die Luft einer Wohnung. Kann diese Feuchtigkeit nicht entweichen, bildet sich Schimmel in den Wohnräumen oder Kondenswasser an den Fenstern. Für die Wärmedämmung sind die dichten Fenster zwar super; sie erfordern aber auch ein gezieltes Lüften: Während der Heizperiode sollten die Wohnräume morgens und abends ein bis zwei Mal für 5 bis 15 Minuten durchgelüftet werden. Räume, in denen Wäsche getrocknet wird, sollten (bei geschlossener Tür) öfter belüftet werden.

Ich glaube nicht, dass Sie sich Sorgen um die Gesundheit Ihres Enkels machen müssen. Die verbleibende Zahl Sporen dürfte verschwindend klein sein. Und wenn in Zukunft die Feuchtigkeit entweichen kann, sollte sich kein Schimmel mehr bilden. Falls der Kleine oder ihre Tochter allerdings ständig erkältet sind oder zu Hause Atemwegsprobleme haben, sollte die Lage von einem Arzt oder Naturheilpraktiker neu beurteilt werden.

Sabine Hurni, Drogistin, Naturheilpraktikerin und Ayurveda-Expertin

Foto: GSW Immobilien / flickr / cc


Kommentare

  1. Keine Kommentare

Kommentar schreiben (Lesen Sie bitte unsere Regeln)

Sie haben noch kein Username und Passwort? Hier können Sie sich kostenlos bei «Natürlich» registrieren.

Alles Wichtige dabei

Sonnenschein, blauer Himmel und endlich Ferien – höchste Zeit also, die Wanderschuhe zu schnüren. Allzu schwer sollte der Rucksack natürlich nicht sein. Diese 10 Dinge sollten aber auf jeden Fall mit, wenn es zu Fuss über Stock und Stein geht.

Das Natürlich Beratungsteam


Haben Sie Fragen?

Das kompetente «natürlich»-Berater-Team beantwortet Ihre Fragen zu Gesundheit, Ernährung, Ökologie, Garten oder Natur. Und unsere Leser kommentieren Fragen und Antworten mit ihren eigenen Erfahrungen.


Lesen Sie bitte unsere Regeln

Frage stellen

Natürlich Newsletter

Das neuste gibts jetzt natürlich auch per Mail

Zwei Mal pro Monat bietet Ihnen der «natürlich»-Newsletter kostenlos wertvolle Gesundheitstipps und und informiert Sie über Neues aus dem Magazin.

Jetzt Newsletter abonnieren


eBook-Edition

Die 20 besten Heilkräuter
Gegen fast jedes Übel ist ein Kraut gewachsen – Unsere Experten haben in diesem eBook die besten und wirkungsvollsten Heilkräuter ausgewählt und für Sie zusammengestellt. 

Will ich sehen!


Archiv

Natürlich HomeBeratungFrageArtikel: Schimmelsporen in der Luft