Ist Leinöl ungesund?

Anführungszeichen Meine Partnerin und ich essen morgens eingeweichte Chia-Samen mit Karottensaft und etwas «Demeter Leinöl Natur-KraftWerke». Das Leinöl lagern wir im Kühlschrank. Nun habe ich gelesen, dass flüssiges Leinöl ungesund ist, weil es zu schnell oxidiere. Stimmt das? Schlusszeichen B. B., Arlesheim

@ istockphoto

Antwort

Im Bericht geht es um Leinöl, das nicht luftdicht hergestellt, abgefüllt und gelagert werden kann, sodass es spätestens zu Hause beim Kunden ranzig ist. Besser sei es, die Leinsamen ganz zu kaufen und vor dem Gebrauch im Mörser zu zerstossen. In gewisser Weise hat der Autor des Textes sicher Recht. Ich sehe das Ganze aber nicht so dramatisch. Auch wenn vielleicht nicht mehr alle Doppelbindungen intakt sind, ist das flüssige Leinöl für den Körper nicht schädlich. Das Problem ist, dass je mehr ungesättigte Doppelbindungen ein Öl hat, desto schneller reagiert es mit Sauerstoff. Sowohl die Verarbeitung wie auch die Lagerung ist deshalb heikel. Einmal angebrochen, sollte das Öl schnell aufgebraucht werden.

Da das Leinöl von NaturKraftWerke kein Massenprodukt ist, nehme ich an, dass es schonend hergestellt und sofort abgefüllt wird, sodass es nicht oder kaum oxidieren kann. Anders ist es bei günstigen Ölen, die in Grossproduktionen hergestellt werden. Dort ist die Qualität nicht unbedingt gewährleistet. Um zu verhindern, dass das Öl schnell ranzig wird, kauft man Leinöl in kleinen Flaschen. Sobald das Öl ranzig riecht, sollte es nicht mehr verwendet werden. Gleichwohl, den Vorschlag des Autors, die Leinsamen gemörsert zu gebrauchen, finde ich gut. Frischer gehts nicht. Sie können die gut zermalmten Leinsamen zum Karottensaft geben.

Sabine Hurni, Drogistin, Naturheilpraktikerin und Ayurveda-Expertin

Foto: istockphoto.com


Kommentare

  1. Keine Kommentare

Kommentar schreiben (Lesen Sie bitte unsere Regeln)

Sie haben noch kein Username und Passwort? Hier können Sie sich kostenlos bei «Natürlich» registrieren.

Das Natürlich Beratungsteam


Haben Sie Fragen?

Das kompetente «natürlich»-Berater-Team beantwortet Ihre Fragen zu Gesundheit, Ernährung, Ökologie, Garten oder Natur. Und unsere Leser kommentieren Fragen und Antworten mit ihren eigenen Erfahrungen.


Lesen Sie bitte unsere Regeln

Frage stellen

Natürlich Newsletter

Das neuste gibts jetzt natürlich auch per Mail

Zwei Mal pro Monat bietet Ihnen der «natürlich»-Newsletter kostenlos wertvolle Gesundheitstipps und und informiert Sie über Neues aus dem Magazin.

Jetzt Newsletter abonnieren


eBook-Edition

Die 20 besten Heilkräuter
Gegen fast jedes Übel ist ein Kraut gewachsen – Unsere Experten haben in diesem eBook die besten und wirkungsvollsten Heilkräuter ausgewählt und für Sie zusammengestellt. 

Will ich sehen!


Archiv

Natürlich HomeBeratungFrageArtikel: Ist Leinöl ungesund?