Hüftgelenk

Anführungszeichen Es geht um das Hüftgelenk meiner Mutter, sie ist 76. Gibt es Alternativen zur OP, wenn die Knochen aufeinander reiben und sie starke Schmerzen hat? Wie sieht das Ganze aus psychosomatischer Sicht aus? Schlusszeichen T. B., Teufen

@ istockphoto.com

Antwort

Im Frühstadium helfen Massagen und Präparate, die den Knorpel nähren, zum Beispiel Grünlippmuschel-Extrakt. Grünlippmuscheln enthalten Aminosäuren und Mehrfachzucker, die sehr viel Wasser einlagern können. So wird der Knorpel wieder elastischer und dicker. Auch Lysin, eine weitere Aminosäure, kann den Gelenkknorpel aufbauen, wenn er spröde wird. Bei diesen Massnahmen muss allerdings ein Rest von Knorpelsubstanz vorhanden sein.

Ich bin überzeugt, dass der Körper, die Psyche und die Gefühlswelt sehr eng zusammenspielen. Wenn allerdings das Knorpelgewebe abgenutzt ist von einer vielleicht jahrelangen Fehl- oder Überbelastung, hört bei mir die Psychosomatik auf. Auch wenn jede Erkrankung immer auch seelische Aspekte mit sich bringt, die wir zu erkennen versuchen sollten, geht es in erster Linie darum, dass die Lebensqualität Ihrer Mutter möglichst wieder hergestellt wird. Mit 76 kann sie gut noch zehn Jahre oder mehr das Leben geniessen.

Je vitaler Ihre Mutter noch ist, desto komplikationsfreier ist die Operation und desto freier kann sie nachher wieder leben. Sie muss aber wirklich wollen. Die innere Einstellung ist das A und O für einen guten Verlauf der Genesung nach der Operation. Vor und nach der Operation soll Sie ein homöopathisches Heilmittel mit Arnika einnehmen und ein Vitamin C-Präparat. So heilen die Wunden besser und schneller. Bis es soweit ist und sobald die Operationsnarben gut verheilt sind, ist es wichtig, dass sich ihre Mutter die Gesäss- und Beinmuskulatur regelmässig massieren lässt.

Sabine Hurni, Drogistin, Naturheilpraktikerin und Ayurveda-Expertin

Foto: istockphoto.com


Kommentare

  1. Keine Kommentare

Kommentar schreiben (Lesen Sie bitte unsere Regeln)

Sie haben noch kein Username und Passwort? Hier können Sie sich kostenlos bei «Natürlich» registrieren.

Das Natürlich Beratungsteam


Haben Sie Fragen?

Das kompetente «natürlich»-Berater-Team beantwortet Ihre Fragen zu Gesundheit, Ernährung, Ökologie, Garten oder Natur. Und unsere Leser kommentieren Fragen und Antworten mit ihren eigenen Erfahrungen.


Lesen Sie bitte unsere Regeln

Frage stellen

Natürlich Newsletter

Das neuste gibts jetzt natürlich auch per Mail

Zwei Mal pro Monat bietet Ihnen der «natürlich»-Newsletter kostenlos wertvolle Gesundheitstipps und und informiert Sie über Neues aus dem Magazin.

Jetzt Newsletter abonnieren


eBook-Edition

Die 20 besten Heilkräuter
Gegen fast jedes Übel ist ein Kraut gewachsen – Unsere Experten haben in diesem eBook die besten und wirkungsvollsten Heilkräuter ausgewählt und für Sie zusammengestellt. 

Will ich sehen!


Archiv

Natürlich HomeBeratungFrageArtikel: Hüftgelenk